DE / EN

"Salzkammer"

Me(e)hr vom Tag in der Salzkammer mit Gradierwerk und hochreiner Solevernebelung.

SALZ wirkt:

Seit der Antike ist bekannt, dass sich ein Aufenthalt am Meer wohltuend auf das körperliche Befinden und vor allem auf die Atemwege auswirkt.

Die Kombination aus Meer- und Steinsalz schafft ideale Luftbedingungen und sorgt für eine positive Wirkung des Salzes. Atmen Sie tief durch!
 
Beim Einatmen dieser salzhaltigen Luft werden die Atemwege befeuchtet und die Atemorgane positiv beeinflusst. Die feinen Salzkristalle haben durch ihre Lungengängigkeit eine lösende Wirkung, reinigen die Atemwege intensiv von Bakterien und lassen die Schleimhäute abschwellen.
Die Wassertröpfchen binden Partikel in der Luft und durch das Zusammenspiel wirkt sich das Verweilen in unserer Salzkammer wie ein Tag am Meer aus. Neben reiner Erholung dient der Aufenthalt vor allem der Verbesserung Ihres Wohlbefindens.

Die SALZKAMMER lädt zum Verweilen ein:

Die Wände unserer Salzkammer sind mit edlen pakistanischen Kristallsalzziegeln verziert, um eine beruhigende rötliche Färbung zu erzeugen.

Ein Teil des Salzraumes wurde mit feinem "Himalaya-Salzgranulat" ausgefüllt. Die erholsame Raumstimmung wird durch gedimmte Leuchtkörper aus Salz und einem aufwendig gestalteten Sternenhimmel zusätzlich unterstrichen. Außergewöhnlich sind die identisch beleuchteten Tierkreiszeichen.

Durch das Herabrieseln der Sole an dem Schwarzdornreisig wird die Luft mit Salz angereichert und durch die zusätzliche Vernebelung von hochreiner Sole noch optimiert.

Ablauf:

Sie brauchen nur bequeme Kleidung und ein paar warme Socken mitzubringen.
 
Bei angenehmen Raumtemperaturen sitzen oder liegen Sie warm zugedeckt auf unserer bequemen Liegesitzen oder Liegestühlen.
Umgeben von leiser Entspannungsmusik, Plätschern der Sole und Wellenrauschen in einer einzigartigen Atmosphäre genießen Sie Zeit und Salzluft.

Gut zu wissen:

Wir machen keine medizinische oder heilpraktische Beratung oder Behandlung.
Eine Sitzung in unserer Salzgrotte ersetzt nicht die Diagnose und Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.
Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen werden.