DE / EN

Sperrung Ortsdurchfahrt Zavelstein

Ab 22. Juni 2020 bis ca. Mitte August 2020

Ab Montag 22.06.2020 starten an der Ortsdurchfahrt Zavelstein im Bereich ab der Zufahrt ins „Städtle“ bis zur Einmündung des Küferwegs umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten durch die Firma Strohäker aus Jettingen. Dazu wird die Straße hier voll gesperrt. 

Eine überörtliche Umleitung führt über Station Teinach – L347 – Bad Teinach – Zavelsteiner Straße/L346.

Die Zufahrt zum Hotel, zur Hoteleinfahrt und zum Städtle Zavelstein ist von der Station Teinach kommend weiterhin möglich. Sie brauchen also nicht der Umleitung zu folgen, sondern der Beschilderung "bis zur Baustelle frei". 

Sie kommen von Richtung Pforzheim/Oberreichenbach? Dann ignorieren Sie die Umleitung und fahren durch bis Rötenbach. In Rötenbach biegen Sie kurz vor Ortsende auf die Straße "Auf der Haardt" ab. Folgen Sie dieser Straße bis nach Zavelstein und dann über die "Sonnenhalde und "Schulstraße" zum Hotel. 

Innerorts wird der Verkehr über die Schulstraße – Sonnenhalde – Krokusstraße umgeleitet. Der Marktplatz kann während der Bauphase nur von oben über die Krokusstraße angefahren werden. 

Die Sperrung wird voraussichtlich bis Mitte August dauern.